Aktuelles

Wer die Schule Jahr für Jahr neu erfindet, wird bald keine mehr haben.

  •  Veränderungen müssen Verbesserungen bringen: Keine Veränderungen als Selbstzweck!
  •  Besser Gutes weiterentwickeln als Schlechtes erfinden!
  •  Konzentration auf das Wesentliche!

 Lehrer/innen-Bashing kann die Bildungspolitik nicht ersetzen.           

  • Österreichs Bildungspolitik braucht Fachleute aus der Praxis – und keine Karriere-Theoretiker!
  • Die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen, damit Lehrer/innen gute Arbeit leisten können!
  • Schluss mit dem Testungswahnsinn!

 Entweder wir stehen auf, oder die Schule bleibt sitzen.            

  • 70.000 Pflichtschullehrer/innen haben ein Recht, gehört zu werden!
  • Wer nicht alles hinnimmt, wird wahrgenommen!
  • Aufstehen bedeutet auch: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!